Fortbildung: Abdichtung von Baukörperanschlüssen

Allgemein, Energieberatung, Weiterbildung

Kleine Fuge – große Wirkung

Unter diesem Motto haben wir zusammen mit der Firma Siga am 03.07.2024 eine Fortbildung abgehalten. Diesmal waren auch Teilnehmer außerhalb unseres Büros zu besuch.

In ca. eineinhalb, informativen Stunden hat uns Herr Osthaar über die Herausforderungen bei der Planung und Ausführung von Baukörperanschlüssen berichtet. Bei korrekter Ausführung sollten die Anschlüsse Luftdicht sein und Feuchtigkeitsschäden werden vermieden. Zu Beginn der Veranstaltung wurden noch einmal das Grundlagenwissen aufgefrischt. Unteranderem wurde die Diffusion und Kondensation jeweils an einem Experiment erklärt. Danach ging es um die Planung und die Ausführung von Baukörperanschlüssen. Hierbei wurde auf das Problem der Verantwortlichkeit aufmerksam gemacht. Es ist wichtig die einzelnen Aufgaben der Gewerke klar zu definieren. In dem Zusammenhang wird die Bedeutung von genauen Ausschreibungen und der Einhaltung von Richtlinien wie RAL für eine erfolgreiche Ausführung betont. Zum Abschluss wurde erklärt, wie wichtig es ist, bestimmte Produkte und Materialien, wie z.B. Fensterdichtbänder, richtig zu verwenden, um eine optimale Abdichtung und Energieeffizienz zu erreichen. 

 

Andere Posts